elzbachtal Der elzbachtal



 



Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch im Kastanienmuseum
www.ardechereisen.de

 

 


Der Ort Monreal mit historischem Ortskern

Monreal liegt im Elzbachtal und wird malerisch überragt von der Löwenburg und der Phillippsburg. Drei steinerne Brücken führen mitten im Ort über die Elz. Auf der mittleren Fahrbrücke steht die Statue des Heiligen Johannes von Nepomuk und das im Rheinland einzigartige Löwendenkmal.

Funde aus vorchristlicher Zeit belegen das Monreal schon sehr lange besiedelt ist. Urkundlich erwähnt wird "Mons regalis", also "Königsberg" erstmals 1229. Damals übereignete der Graf Philipp von Virneburg die Region um Monreal an seinen Bruder Hermann. Hermann begann sofort die große Burg zu bauen und den Flecken "Kunigsberg" mit dicken Mauern wehrhaft zu machen. Bereits 1306 bekam Monreal die Stadtrechte, erst 1642 folgten die Marktrechte.

monreal
monreal
monreal monreal
monreal monreal
monreal
monreal

Monreal im Elzbachtal.
Für eine große Abb. bitte auf die Bilder klicken.

Monreal gehörte zum Gebiet des Trierer Erzbistums. 1545 starb das Grafengeschlecht von Virneburg aus. Sofort zog Trier das Lehen Monreal an sich und setzte eigene Amtsmänner auf die Burg. Das Schloß "Löwenstein" wurde 1632 von schwedischen und 1689 von französischen Truppen zerstört.

Nach dem 30-jährigen Krieg entstand im Ort eine bedeutende Tuchindustrie. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde dieser Industriezweig dann Opfer der Industrialisierung und der daraus entstandenen internationalen Konkurrenz. Nur noch die prächtigen Bauten zeugen vom einstigen Wohlstand.

Wer schon einmal an der Mosel war, hat bestimmt schon etwas vom Elzbach gehört der in die Mosel mündet. Die Natur hat im Elzbachtal eine wunderschöne Landschaft geformt, welche Besucher einlädt, die gern wandern und Orte der Stille mögen. Anders als bei einem Urlaub an der Ostsee in einem schönes Standhotel begeistert das Elzbachtal gerade Diejenigen, die ein Auge für einzigartige Landschaften und historische Ortschaften haben.

Seite drucken Drucken